Anne Danck

Anne Danck

Anne Danck, geboren 1991 und aufgewachsen in Berlin, war von jeher von zwei Dingen fasziniert: Vom Schreiben und von der Biologie. Letzteres führte sie zum Studium aus Berlin fort und anschließend zurück, um dort als begeisterte Verhaltensbiologin zu promovieren. Ersteres wiederum ist die tägliche Therapie, die ihr beim Sortieren der Gedanken hilft.

Mit fünfzehn Jahren erhielt sie ihre erste Auszeichnung für eine Kurzgeschichte, es folgten diverse Veröffentlichungen in Anthologien. Ein wiederkehrendes Thema sind Märchen, auf den Kopf gestellt und aus anderen Blickwinkeln beleuchtet.

Anne hat auch die den Geschichten in „Fremd! Jede Geschichte hat zwei Seiten“ vorstehenden Grafiken kreiert.